Wenn schon alles verboten wird, was Spaß macht, Rauchen, Tauschbörsen, Demonstrationen, und wenn die Proteste gegen die Verbote in der Bevölkerung gering ausfallen und sie die Verbieter eh nicht stören, und wenn städtische Ordnungsämter wie bescheuert weitere Regeln aufsetzen und mit aller Wucht verfolgen: Warum dann um Himmels Willen ist es weiterhin erlaubt, Flip Flops oder Sandalen mit diesen ultra-nervigen Schlappgeräuschen zu tragen? Kann mich bitte mal jemand zum Oberbügermeister von Düsseldorf machen, damit ich diese Leute mit Knöllchen und Platzverweisen verfolgen kann?