Bin im Moment zu beschäftigt, um hier viel zu schreiben. Da gibt es einen Relaunch zu basteln und ich schreibe auch an zwei Büchern, die ich mit eigenen Bildern, aber auch welchen von flickr aufhübschen will.

Seit einiger Zeit habe ich auch selbst Bilder bei flickr veröffentlicht, mit Creative-Commons-Lizenz. Dass jetzt ausgerechnet kreuz.net meine Bilder nutzt, passt mir aber gar nicht. Kann nicht mal einer der Tausend Internet-Rechtsanwälte eine No-Fascho-, No-Fundi-Lizenz basteln?