Weiteres Urteil zur Meinungsfreiheit: Man darf straffrei behaupten, dass (der Düsseldorfer OB) Joachim Erwin die Bevölkerung belügt und betrügt. Und man muss sich nicht mal den Spaß machen, das zu beweisen. (Link zu RP-Bericht, bei dem man nebenbei lernt, dass Online-Redaktionen nicht den Unterschied zwischen eMail und Forenbeitrag kennen)