Ich liebe Manchester und tanze (dank Karfreitag nur beim Putzen und leider nicht auf der 3klang) besonderns gerne zu Indie-Musik. Folglich ist der Stream von XFM Manchester mein Lieblingsradio. Ich empfehle meinen Lesern wärmstens, mal ein paar Stunden rein zu hören. Neben frischer Indie-Musik und lustigen Moderationen in Manc-Akzent gibt es zwei wissenschaftliche Beobachtungen:

1. Auch eine Indie-Station kann wie bekloppt Jingles einsetzen.
2. An der Werbung kann man schön ablesen, was die Regierung in London von den Leuten in Manchester hält: soviel Spots gegen „benefit fraud“, Drogen, besoffenes Autofahren und sonstwie Asi-Sein gibts wohl auf keinem anderen Radiosender der Welt.