„Flips out“ ist noch freundlich ausgedrückt, bemerkenswert aber, wie gut der Live-Aufsager dann doch klappt. (Wer den Herrn nicht kennt, sollte dringend Outfoxed sehen)

Bei der Gelegenheit gefunden: Moderatorin sagt live das F-Wort. Da fallen im englischsprachigen Raum Zuschauern nicht nur immer noch die Tassen runter, da wird es auch Bußgelder und weitere Entschuldigungen hageln. Und das macht diese Ausrutscher immer so lustig.

Und wo ich schon dabei bein: Umso schöner, wenn man ausnahmsweise mal vor neun Uhr abends fluchen darf, weil das Wort im Lexikon steht…