Schöne Erinnerungen an „blair witch project“ werden wach bei einem redaktionellen Video des Portals Gayhelp.de. Das veranstaltete hier in Düsseldorf eine Poolnight mit Junghuschen, und die Doku dazu ist reinster Horror. Gut, zahlreiche schwule Jungs in Badehose, gefilmt mit Nachtsichtkamera, hätte ja noch das Zeugs für einen feuchten statt alpigen Traum. Aber dann faseln die einen was von der FDP um die Ohren und labern auch sonst viel unerotischen Schrott. Aber auch irgendwie lustig, das Format: so, als würde man sich im Halbschlaf nur in Fragmenten an den Tag davor erinnern und das Gefühl haben, sich für einiges schämen zu müssen. So wie die Teilnehmer also.