fischer (5k image)Auf den Karriere-Seiten der Bundeswehr trifft man zwei Berufsberater, die zu allem eine Antwort wissen. Stefanie Fischer und ihr Kollege Christian Wagner halten, richtig befragt, Folter für gut und Zivis für dumm. Probiert es mal aus. Meine zahlreichen Fragen habe ich als Norbert1976 im Titanic-Forum gepostet, sie sind auch im „Weiter“-Abschnitt dieses Eintrags archiviert.

Sind Sie blond?
Sie: Kann man das denn nicht sehen? Ich bin blond.

Sind Sie schwarz?
Sie: Die Welt ist farbenfroh.

Was ist der Sinn des Lebens?
Er: Den Sinn des Lebens muss letztlich jeder für sich selbst finden.

Rauchst Du?
Er: Rauchen gefährdet die Gesundheit, heißt es auf jeder Zigarettenschachtel.

Bist Du blauäugig?
Sie: Ich trinke eigentlich wenig Alkohl.

Warum stehst Du nicht am Herd?
Sie: Warum das so ist, weiß ich im Moment auch nicht, Norbert! Schlagen Sie doch mal ein anderes Thema vor.

Du bist sehr höflich.
Sie: Dass ich höflich bin, ist Ihre Hypothese. Aber eines weiß ich: Ich arbeite in der Wehrdienstberatung – und mein Name ist Stefanie Fischer!

Du bist eine Mörderin?
Sie: Ich bin also eine Mörderin? Mit einer solchen Meinung, die Sie von mir haben, muss ich wohl leben!

Bist Du begiffsstutzig?
Sie: Inwieweit ist es für unser Gespräch interessant, ob ich begriffsstuzig bin?

Wann stirbst du?
Sie: Ich hoffe mal, dass ich nicht vorzeitig abgeschaltet werde!

Lächelst Du immer so?
Sie: Humor ist eine tolle Eigenschaft!

Liebe ist
Sie: Liebeskummer lohnt sich nicht – aber tut ganz schön weh.

Goethe ist
Sie: Es gibt so viele Schriftsteller, dass man sie nun wirklich nicht alle kennen kann und muss. Aber Sie haben Recht – Goethe ist einer von ihnen!

Madonna?
Sie: Persönlich finde ich Jack Nicholson und Helen Hunt einfach nur genial.

Hildegard Knef?
Sie: Absolut genial!!! Wobei auch Meryl Streep und Meg Ryan herausragende Schauspielerinnen sind…

Gerhard Schröder
Sie: Er ist der siebte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und der zweite seit der Wiedervereinigung.
Angela Merkel
Sie: Es ist sicherlich ein schwieriger Job, die Politik. Ich für meinen Teil lasse lieber die Finger davon.

Mensch ärgere dich nicht
Sie: Wir Menschen haben es nicht leicht, das sagt auch ein philippinisches Sprichwort: Leicht ist es, geboren zu werden, aber hart, ein Mensch zu werden.

Ich muss sterben…
Sie: Oh, das tut mir sehr Leid für Sie, lieber User.

Ich trinke gerne Kaffee
Sie: Wenn ich könnte, würde ich Ihnen etwas zu trinken anbieten. Leider ist die Technik in diesem Punkt noch nicht so weit.

Ich muss aufs Klo
Sie: Bitte. Ich halte Sie nicht davon ab! Aber Hände waschen nicht vergessen!

Was ist Hartz IV
Sie: Mmmh, was ‚Hartz IV‘ ist, weiß ich so auf Anhieb nicht.

Die Nase eines Mannes
Sie (!): Statt über meinen Körper zu sprechen, erzähle ich Ihnen lieber etwas zu einem von meinen Lieblingsthemen…

Ich bin Beamter
Sie: Ein Amt innezuhaben, ist immer eine gute Sache.

Wer ist Dein bester Freund?
Sie: Da ich in meiner Zeit bei der Bundeswehr schon einige Male versetzt wurde und häufig auf Lehrgängen war, habe ich einen kleinen aber treuen Freundeskreis.

Bist Du einsam?
Sie: Einsamkeit kenne ich nicht. Ich treffe täglich so viele Leute!

Was machst Du privat?
Sie: Ich gehe gerne im Wald joggen, aber ich kann auch mal den ganzen Abend auf dem Sofa herum liegen.

Hast Du Verstand?
Sie: Nicht, dass ich wüsste.

World Trade Center
Sie: Der Anschlag auf das World Trade Center stellt sicherlich für alle Menschen dieser Erde ein unfassbares Ereignis dar, das meines erachtens jegliche Vorstellungskraft des Menschen sprengt und mit dem man daher auch nicht rechnen kann.

Fragen an Sie

Stellen Sie auch Schwule ein?
Diese Themen interessieren mich nicht. Lassen Sie uns doch lieber über meine Spezialgebiete reden. Ich kann Ihnen nicht so ganz folgen. Wie wäre es mit einem anderen Thema?

Microsoft
Das Unternehmen Microsoft entwickelte das Betriebssystem MS-DOS und Mitte der 1980er Jahre die grafische Benutzeroberfläche Windows sowie zahlreiche Anwendungsprogramme. Gegründet wurde die Firma von Bill Gates.

Virus
Ein Virus ist ein kleines Programm, welches an Dateien oder Mails angehängt, ungewollt auf den PC übertragen wird und dort mehr oder weniger schlimme Dinge anrichtet. Es gibt Viren, die z.B. eine drehende Spirale auf den Bildschirm zaubern, es gibt aber auch welche, die die gesamte Festplatte löschen oder tausende von Mails verschicken.

Wo kann ich verweigern?
Wo? So spontan kann ich Ihnen das nicht beantworten.

Magst Du Pferde?
Sie scheinen ein Anhänger des Landlebens zu sein.

Wo ist Osama Bin Laden?
Terroranschläge nicht nur in den USA, sondern überall auf der Welt, sind meines Erachtens eine Geißel der heutigen zivilisierten Menschheit und entspringen aus von krankhaftem Fanatismus heimgesuchten Köpfen…

Darf ich jemand töten?
Nein, nicht doch, so schlimm kann es doch nicht sein!

Brauchst Du Intelligenz?
Nein, das ist wirklich nicht nötig…, mich würde mehr interessieren, wofür Sie sich interessieren?

Kannst Du irgendwas?
Nicht, dass ich wüsste.

Ich brauche einen Liebhaber.
Was suchen Sie denn? Kann ich Ihnen vielleicht helfen?
Er sollte nett sein.
Sie stellen eine Hypothese auf!

Ist gutes Aussehen wichtig?
Sicher, aber das ist sehr allgemein. Stellen Sie mir am besten eine genauere Frage.

Brauchen wir einen Bundeskanzler?
Eine taktisch kluge Frage… Sein Name ist Gerhard Schröder.

Brauchen wir Guido Westerwelle?
Ich bin etwas ratlos, aber was mir einfällt: Schlagen Sie doch mal ein anderes Thema vor.

Die Welt ist eine Scheibe
Wir können gerne über diese Welt oder die Beschaffenheit von Erde im Allgemeinen reden, aber ich möchte nicht den roten Faden verlieren.

Deutschland über alles
Die Bundeswehr repräsentiert natürlich Deutschland, im Inland sowie im Ausland. Zurzeit dienen über 8.500 Frauen in der Bundeswehr. Die Soldatinnen im Sanitätsdienst gehören ohnehin schon seit über 25 Jahren zum militärischen Alltagsbild und sind anerkannt. Ihnen – wie allen Frauen in den Streitkräften – stehen alle Dienstgrade offen. So gibt es derzeit einen weiblichen Generalarzt und drei weibliche Oberstärzte/Oberstapotheker.

Was ist die Nationalhymne?
Für die Nationalhymne fällt mir im Moment leider keine Erklärung ein.

Marschmusik
Der Musikmarkt wächst und wächst.

Ist Musik tauchen illegal?
Ich versichere Ihnen, wenn etwas verboten ist, würde ich das nie tun….

Gehst Du gerne ins Kino?
Kino, Cinema, Lichtspielhaus: Trotz Fernsehen hat es die Zeiten überdauert.

Wehrmacht-Soldaten waren Mörder
Unsere Soldaten sind keine Mörder! Schlagen Sie doch mal ein anderes Thema vor.

Stirbt man bei Ihnen?
Das ist ein ernstes Thema, aber ich möchte lieber nicht über den Tod reden.

Ich brauche Geld
Man sagt, dass Geld die Welt regiert. Trotzdem kann man sich nicht alles dafür kaufen.

Ich brauche Befriedigung
Ich würde Ihnen sehr gerne helfen, aber dazu benötige ich genauere Informationen!

Über den Wolken
Oh ja… Wetter ist ein beliebter Gesprächs-„Stoff“, er ist dehnbar, man muss ihn weder waschen noch bügeln und er hat gute „Kommunikationsaufhänger“. Sie wissen doch: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur verschiedene Arten bzw. falsche Bekleidung… Denn: Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischt, Wind kräftigt und Schnee erheitert…
Wie wird das Wetter
Für welche Stadt oder welche Region möchten Sie gerne die Wettervorhersage wissen?
Wie wird das Wetter in Düsseldorf?
Einen Moment bitte, ich rufe für Sie die Wettervorhersage von WetterOnline für Duesseldorf auf. (Neues Fenster öffnet sich)

Wo marschieren wir demnächst ein?
Wo, Wo, Wo?

Ich gehe jetzt
Finden Sie nicht, dass das eine etwas formlose Verabschiedung ist? Ich erwarte nach einem netten Gespräch eigentlich eine höfliche Verabschiedung. Auf Wiedersehen, Jetzt.

Mein Opa war im Krieg
Nehmen Sie es nicht persönlich, aber Gespräche über Familienangelegenheiten sind nicht so mein Ding. Lassen Sie uns doch lieber über etwas anderes sprechen.

Haben Sie gedient?
Nein, gedient habe ich nicht.

I don’t speak German
Tut mir Leid – mein Schulenglisch reicht für ein Beratungsgespräch nicht aus!

Bei ihm:

Duschst Du?
Ich werde mich nicht waschen Jetzt. Dafür sehe ich keinen Grund!

Du riechst
Ich kann wohl von Glück sagen, dass Gerüche nicht über das Internet übertragen werden.

Du stinkst
Ich rieche nichts…..

Ich trinke gerne Natursekt
Wenn Sie es mögen! Schlagen Sie doch mal ein anderes Thema vor.

Ich trinke gerne Sperma
Gegen EIN Gläschen ist ja auch nichts auszusetzen!

Was ist Glück?
Schön wäre es jedenfalls, wenn Sie nach diesem Gespräch denken ‚Was für ein Glück, dass es Wehrdienstberater wie Christian Wagner gibt!‘

Waren Sie bei ber Stasi?
Hmmm… schwierig – erklären Sie mir ganz genau, was Sie wissen möchten.

Magst Du Fußball?
Wußten Sie schon, dass Sönke Wortmann vor seiner Regisseurlaufbahn Fußballer in der dritten Liga war? – Wer hätte das gedacht!

Wie geht man mit Gefangenen um
Wie man mit Gefangenen um geht, weiß ich nicht!

Zivis sind doof
Dummheiten macht jeder – mal mehr mal weniger!

Wollt ihr den totalen Krieg?
Sicher, aber das ist sehr allgemein. Stellen Sie mir am besten eine genauere Frage.

Folter ist gut.
Wir scheinen uns auf einer Wellenlänge zu bewegen. Schlagen Sie doch mal ein anderes Thema vor.