Während ich noch Texte und Bilder von der Teamklausur in Finnland fürs Blog vorbereite, hier der eigennützige Hinweis auf das Buch „Fremdgehen macht glücklich“, erschienen vor wenigen Tagen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf. Es ist das erste Buch des Queercom-Teams und enthält auch meinen ersten Buchtext: den (leider arg kurzen) wissenschaftlichen Teil. Den gibt es in Kurzfassung auch auf queer.de, auf der Webseite zum Buch finden sich weitere Auszüge und die Termine der Lesungen in schwulen Buchläden, Cafes und Zentren in ganz Deutschland.

Die Idee und die Gesamtplanung zu dem offenbar erfolgreichen Buch entstanden bei der letztjährigen Teamklausur, ebenfalls in Finnland. In der letztwöchigen Klausur haben wir zahlreiche neue Buchprojekte geplant, so dass es bald noch mehr zum Lesen gibt. Über die sonstigen Erlebnisse hat bereits Micha in seinem Weblog geschrieben, auch wenn er leider sich selbst von der Team-Rezension ausnimmt.

[Kopierter Eintrag aus altem Blog.]