Nobbis Blog

I started something i couldn’t finish

Es gibt bestimmt Leute, denen das gefällt

Bin noch nicht dazu gekommen, die neuesten Erkenntnisse aus London und Manchester zusammenzufassen. Fürs kleine Amüsement zwischendurch sei deshalb ein zufällig im Internet gefundenes Bild eingefügt, es wird sicher den ein oder anderen belustigen:

[Kopierter Eintrag aus altem Blog.]

  • Abgelegt in: Fun

  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...




    Ach wie niedlich

    Zugegeben: Staubmilben oder Streptokokken sehen netter aus. Aber ein Plüsch-HI-Virus zum Verschenken, diese geniale Geschäftsidee macht den Amis so schnell keiner nach.

    [Kopierter Eintrag aus altem Blog.]

  • Abgelegt in: Fun, Schwules

  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...

    Ich muss kotzen

    papstbild (16k image)

  • Abgelegt in: Allgemein, Politik

  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...

    Final Destination Manchester

    Fast hätte ich in Manchester mein Leben gelassen. Ob die Situation wirklich lebensbedrohlich war, lässt sich nicht sicher sagen, aber sie fühlte sich in jedem Fall so an. Wie zu jedem Besuch gönnte ich mit das mies-gute Variety Meal von Krusty Fried Chicken, nahm es mit aufs Zimmer und dann zu mir, wie immer dabei Zeitung lesend. Als ich bemerkte, dass ich gerade einen von Fett umpuschelten Knochen zu mir nahm, war der auch schon in den Rachen gerutscht und steckte dort mit spitzer Kante fest.
    Lese den ganzen Eintrag »

  • Abgelegt in: Manchester, Privates

  • Tags:
  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...

    Die Doppeldeutigkeit

    Zettel an der besonders üblen Stricherkneipe Wilma in Düsseldorf: „Wegen Krankheit geschlossen. Der Wirt“

  • Abgelegt in: Fun, Schwules

  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...

    God save the non-elected

    Als wäre die US-Wahl nicht Ärger genug, folgte weiterer. Ausgerechnet am Day After auf queer.de einen wohlwollenden Bericht zum Bush-Fötzelchen Britney Spears zu platzieren, das macht meinem Kollegen Jan Gebauer so schnell keiner nach. Und Düsseldorfs ebenfalls verstandslos wiedergewählter OB Erwin brachte das Kunststück fertig, die beiden Unwahlen des Jahres in Verbindung zu bringen. Auf die Bemerkung des Präsidenten der Handwerkskammer und einstigen CDU-Politikers Wolfgang Schulhoff, Bush habe gegen das „Völkerrecht Krieg geführt“ und sein Volk belogen, sagte Erwin laut RP: „Mit Bush habe ich keine Probleme.“ Das Herausstellen von Werten und klaren Bekenntnissen würde auch der Politik in Deutschland gut tun.
    Lese den ganzen Eintrag »

  • Abgelegt in: Joachim Erwin, Politik

  • Tags: ,
  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...

    Rache ist lustig

    Sie konnte einem Leid tun, die gute alte Tante BBC. Da kritisierte sie so eifrig wie unaufgeregt die Irak-Politik der Regierung, machte einen nur im Detail ungenauen Bericht über die Entstehung der Kriegslügen – und bekam vom fiesen Hutton-Report die Schuld für alles Miese auf der Welt angelastet. Über diesen Schmach hat sie sich monatelang nichts anmerken lassen. Jetzt hat sich doch noch Rache eingeschlichen ins Beep-Programm, in meine Lieblingsserie Spooks, deren dritte Staffel vor wenigen Tagen begann und bereits jetzt in Tauschbörsen verfügbar ist. In der ganzen Staffel der Serie rund um den Inlandsgeheimdienst MI5 geht es nebenbei um die Abwehr einer Intrige von Downing Street mit Wissen des Premiers, der die beiden Geheimdienste vereinen und unter den direkten Befehl der Regierung stellen will. Hauptintrigant ist der Vorsitzende des Joint Intelligence Committee (JIT), der deutlich an den damaligen JIT-Chef John Scarlett erinnert, der als Dank für übertriebene Dossiers mittlerweile Chef des Auslandsgeheimdienstes MI6 ist. Ihm zur Seite steht ein junger wie schmieriger Mitarbeiter und guter Freund des Premiers, der unschwer als Alastair Campbell zu erkennen ist. Als ob das noch nicht reicht, geht es in der zweiten Folge der neuen Staffel um eine erfunde Massenvernichtungswaffe und einen alten Wissenschaftler, der dem Kampf um den Terrorismus willen geopfert wird. Der Autor der Folge, Howard Brenton, gibt selbst zu, dass David Kelly hier Vorbild war. Das alles ist hochgradig gemein, ein wenig zynisch und vor allem: große Unterhaltung.

  • Abgelegt in: Fernsehen, Politik

  • Tags: , ,
  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...

    Pornos gucken

    Anlässlich des plötzlichen Auftauchens einiger putziger Rezensionsexemplare durfte ich mich die letzten Abende mit ein paar Porno-DVDs vergnügen. Während britische Produktionen wie Spy Boy durchaus zu überzeugen wissen, unterhalten deutsche Pornos weiterhin primär und einzig den Lachmuskel. Waren es früher geradezu bekiffte Texte und Storys ist heute vor allem die Bildsprache (s. rechts) peinlich bis belustigend – nur eben wenig erotisch. Bei den Videos von Man’s Art gibt es weiteren Grund zur Belustigung: Die werden in Düsseldorf hergestellt, und da wundert es kaum noch, unzählige bekannte Szene-Fressen sowie drei ehemalige Kinder der schwulen Jugendgruppe Kuckucksei zu entdecken, dazu noch einen meiner Fitnesstrainer und zwei Leute, deren Ausmaße ich auch schon vorher kannte. Auch die Drehorte erwecken ein Wiedererkennen. Ich glaube, ich muss hier weg – man kennt ja schon alles ausm Fernsehen.

    [Kopierter Eintrag aus altem Blog.]

  • Abgelegt in: Privates, Schwules

  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Stimmen: 1, Wertung: 100,00%)
    Loading...

    Nobbis Blog

    Ein schwules Blog aus Düsseldorf über Fernsehen, Musik, Manchester und sonstigen Kram

    Meine Hobbys

      MorrisseySkinsManchester UnitedArctic MonkeysSpooksMy name is earl

    Zuletzt kommentiert

    *



    Links



    Archiv


    Wolke

    bbc berlin csd düsseldorf Fernsehen flickr fremdschämen gay gayromeo homophobie humor islamophobie journalismus lsvd Manchester manchester united medien morrissey musik papst pride queer.de rauchen Schwules spooks synchronisation urheberrecht Video youtube zdf