Nobbis Blog

I started something i couldn’t finish

Kühe umschmeißen

Jetzt können endlich auch gelangweilte Großstädter Kühe umschmeißen: dank der in verschiedenen Metropolen stattfindenden Cow Parade. Für einen guten Zweck haben Künstler lebensgroße Kühe gebastelt, die wie die Bären in Berlin überall in der Stadt rumstehen und auch gerne mal vom normalen Design der stehenden Kuh abweichen. Sehr schön sind beispielsweise die Puff-Kühe oder Mootina Navratilova. Die hier fotografierten und vorgestellten Kühe stammen von der Cow Parade in Manchester. Mehr aus meiner Lieblingsstadt später.

[Kopierter Eintrag aus altem Blog.
Bilder u.ä. waren auf andere Proportionen ausgerichtet.]

  • Abgelegt in: Fun, Manchester

  • Tags:
  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...




    Eiliger Brief an den Ordnungsdezernenten

    Sehr geehrter Herr Leonhardt

    In der Rheinischen Post von heute (24. August 2004) musste ich lesen, dass Ihr „Ordnungs- und Servicedienst“ Wahlplakate der „Lemmerliste“ entfernen lässt, nicht etwa, weil diese das Quälen unseres Oberbürgermeisters versprechen und Sie das ärgern könnte, auch nicht, weil Sie plötzlich Ihre Zivilcourage gegen Rechts entdeckt haben sollten, sondern da Sie angebliche Gefährdungslagen feststellen. Abgerissen werde „alles, was die Sicht von Verkehrsteilnehmern behindert (Kreuzungen, Fußgängerüberführungen)“, fasst die RP Ihre Argumentation zusammen.
    Lese den ganzen Eintrag »

  • Abgelegt in: Joachim Erwin

  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...

    Ich kann dieses Lächeln nicht mehr ertragen

    Dass unser Oberbürgermeister auch optisch eine Zumutung ist, muss ich jetzt jeden Morgen bis zur Kommunalwahl (26.9.!) erleiden. Die CDU hat den Mann mit dem erkauften Lächeln links und rechts von meiner Haustür plakatiert. Angesichts der traurigen Tatsache, dass ein Entfernen oder kreatives Umfunktionieren der unnützen wie den Geschmack und Verstand gleichermaßen beleidigenden Plakate wohl eine Straftat darstellt, sei dies hier virtuell nachgeholt.
    Lese den ganzen Eintrag »

  • Abgelegt in: Joachim Erwin

  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...

    In Nürnberg

    Vor drei Wochen war ich mal wieder beim zumeist lieben Torsten in Nürnberch zu Besuch. Neben einem wünderschönen Steinfriedhof machte ich auch Bekanntschaft mit einer ömlichen Düsseldorferin.
    Lese den ganzen Eintrag »

  • Abgelegt in: Highlights, Privates, Schwules

  • Tags:
  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...

    Karten spielen

    Bei BBC Prime läuft derzeit der Mehrteiler House of Cards über einen Chief Wip, der mit allen schmutzigen Tricks versucht, Premierminister zu werden – und zu bleiben. Was anfangs noch ein harmloses Spielchen und viel Rumtaktiererei ist, endet gar in mehreren Morden. Besonderes Amüsement für deutsche Zuschauer: Schauspieler Ian Richardson sieht ähnlich aus wie Edmund Stoiber, und er spielt seinen Francis Urquhart mit einem verlogenem Konservatismus, mit einer Steifheit und einem vieldeutigem Lächeln, dass der Vergleich reinste Freude ist.

    Apropos politisches Kartenspiel: bei queer.de findet sich ein amüsanter Bericht von Dennis über ein Kartenspiel, dass US-Präsident George W. Bush in verschiedensten Fummeln zeigt. Ganze 52 Motive gibt es zu Bush, das Spiel lässt sich im Internet direkt in den Staaten bestellen und kommt mit etwas Glück noch vor der Wahl von John Kerry in Deutschland an.

  • Abgelegt in: Fernsehen, Fun, Politik, Schwules

  • Tags: , ,
  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...

    Meet Stefanie Fischer

    fischer (5k image)Auf den Karriere-Seiten der Bundeswehr trifft man zwei Berufsberater, die zu allem eine Antwort wissen. Stefanie Fischer und ihr Kollege Christian Wagner halten, richtig befragt, Folter für gut und Zivis für dumm. Probiert es mal aus. Meine zahlreichen Fragen habe ich als Norbert1976 im Titanic-Forum gepostet, sie sind auch im „Weiter“-Abschnitt dieses Eintrags archiviert.
    Lese den ganzen Eintrag »

  • Abgelegt in: Fun, Highlights, Politik, Schwules

  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Stimmen: 1, Wertung: 100,00%)
    Loading...

    Zum Verzweifeln

    Erwin muss wegMan muss sich als Düsseldorfer sorgen: Unser Grusel-OB Erwin, dem man vor einem Jahr kaum noch Chancen auf eine zweite Amtszeit eingeräumt hat, könnte doch gewinnen. Was für eine Woche: Erwin feiert den neuesten ausgeglichenen Haushalt (ohne die dafür notwendigen Verkäufe zu erwähnen), schenkt allen Erziehenden eine Familienrabattkarte und kündigt laut taz die nächste Arena an. Und Gudrun Hock? Wird vom Wahlkampfmanager verlassen, steht in Fragen Bilker Bahnhof und U-Bahn-Ausbau gegen ihre eigene Fraktion und bekommt dann vom eigens beauftragten Institut Polis eine repräsentative Befragung vorgelegt, wonach Erwin mit 34 zu 29 Prozent vorne liegt. Der Rest der Leute ist angeblich unentschlossen, aber 80 Prozent der CDU-Sympathisanten und nur 68 Prozent der Restwähler inklusive FDP wollen in jedem Fall wählen gehen. Ein führender Sozialdemokrat laut „RP“: „Es wäre für uns schon ein großer Erfolg, wenn Hock wenigstens in eine Stichwahl käme“. Siegesgewissheit sieht anders aus.

    Zum Ablenken

    Zur Abwechslung noch was positives: Der NME berichtete letzte Woche, bereits zwei Monate vor Veröffentlichung sei das neue Libertines-Album in Tauschbörsen erhältlich.

    [Kopierter Eintrag aus altem Blog.]

  • Abgelegt in: Joachim Erwin, Politik

  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Stimmen)
    Loading...

    Geklaute Kult-Links 1

    Beim Online-Auftritt der Titanic finden sich gleich zwei unterhaltsame Links, die zu wunderbaren virt- wie visuellen Grausamkeiten führen. Die Seite www.omodern.com lässt erahnen, dass Abba tatsächlich ein Highlight waren und die 70er Jahre vielleicht nur wegen des Designs so unglaublich viele Schwule hervorgebracht haben (Bild oben). Der andere Link führt zum Fotografen Robert Krups, dessen Männerakte (rechts) einen die gerade gewonnene Ahnung wieder verwerfen lässt, es sei denn, man sieht sich auch die Frauenakte an.

    [Kopierter Eintrag aus altem Blog.]

  • Abgelegt in: Fun

  • 0 Kommentare

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Stimmen: 1, Wertung: 20,00%)
    Loading...

    Nobbis Blog

    Ein schwules Blog aus Düsseldorf über Fernsehen, Musik, Manchester und sonstigen Kram

    Meine Hobbys

      MorrisseySkinsManchester UnitedArctic MonkeysSpooksMy name is earl

    Zuletzt kommentiert

    *



    Links



    Archiv


    Wolke

    bbc berlin csd düsseldorf Fernsehen flickr fremdschämen gay gayromeo homophobie humor islamophobie journalismus lsvd Manchester manchester united medien morrissey musik papst pride queer.de rauchen Schwules spooks synchronisation urheberrecht Video youtube zdf